§1 Geltungsbereich
Diese AGB´s (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelten für alle Verträge, die Sie mit uns, der 89Süd Manufaktur GbR, abschließen.

§2 Warenangebot und Zustandekommen eines Vertrages
Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Onlineshop http://www.89sued.de.

  • Der Anbieter bietet die in seinem Online-Shop dargestellten Artikel anderen Nutzern zum Kauf an. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar.
  • Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.
  • Der Anbieter verkauft ausschließlich an Kunden innerhalb Deutschlands.Ÿ
  • Der Besteller wählt die gewünschte Ware aus, indem er sie in den „Warenkorb“ legt, die Angaben im Warenkorb prüft und anschließend auf den Button „zur Kasse“ klickt. Der Bestellwunsch kann abschließend über den Button „kaufen“ an den Anbieter übermittelt werden. Der Besteller hat bis zur Absendung seines Bestellwunsches jederzeit die Möglichkeit, die im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten einzusehen und zu ändern oder die Bestellung ganz abzubrechen.
  • Eingabefehler können Sie vor dem Absenden Ihrer Bestellung mit den im Onlineshop zur Verfügung gestellten technischen Mitteln sowie über die üblichen Funktionen Ihrer Tastatur/Maus korrigieren. Sie können den Vorgang auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Mit Anklicken des „Zahlungspflichtig bestellen“-Buttons haben Sie eine verbindliche Bestellung (Angebot) vorgenommen; Eingabefehler können danach nicht mehr korrigiert werden.
  • Für die im Shop des Anbieters dargestellten Waren gibt der Anbieter ein verbindliches Kaufangebot ab. Mit der Absendung des Bestellwunsches über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ nimmt der Besteller das Kaufangebot an. Der Anbieter bestätigt den Vertragsschluss per E-Mail (Vertragsbestätigung).
  • Der Inhalt abgeschlossener Verträge wird im Nutzerkonto des Bestellers gespeichert und ist für den Besteller jederzeit einsehbar.
  • Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail. Eine Teillieferung erfolgt nur nach Zustimmung durch den Besteller.

§3 Lieferung / Preise / Versandkosten

  • Ÿ Wir liefern nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Lieferungen in das europäische Ausland sind nur nach vorheriger Absprache möglich.
  • Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer in Höhe von 7% und sonstige Preisbestandteile, hinzu kommen Kosten für den Versand.
  • Die Pakete werden mit der DHL oder per Hermes Versand ausgeliefert. Innerhalb Deutschland gelten die im Online-Shop angegebenen Preise. Die jeweiligen Versandkosten sind unter der Rubrik „Versand- und Zahlungsbedingungen“ aufgeführt.

§4 Zahlungsbedingungen

  • Für Kunden aus Deutschland stehen folgende Zahlarten zur Verfügung:
  • Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal oder bei Selbstabholung.
  • Hat der Kunde die Zahlung per Vorkasse ausgewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis innerhalb 7 Tagen zu überweisen.

§5 Eigentumsvorbehalt:

  • Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware das Eigentum der 89Süd Manufaktur GbR

§6 Widerrufsbelehrung

  • Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
  • Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, 89Süd Manufaktur GbR, Christoph und Flora Nieß, Oberdorfstraße 29, 89368 Waldkirch, Telefon 0176-59229305 , E-Mail post@89sued.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehend aufgeführte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
  • Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

  • Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
  • Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
  • Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ihr Widerrufsrecht erlischt in folgenden Fällen vorzeitig:

  • Bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

    Muster-Widerrufsformular herunterladen

§7 Gewährleistungsbedingungen

  • Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte an:

    89Süd Manufaktur GbR
    Christoph und Flora Nieß
    Oberdorfstraße 29
    89368 Waldkirch
    Tel. 0176-59229305
    post@89sued.de

§8 Speicherung Vertragstextes

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert; wir senden Ihnen diesen jedoch unmittelbar nach Abschicken Ihres Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrages zusammen mit den AGB per Email zu. Ferner können Sie die Angebotsdaten unmittelbar nach dem Abschicken der Bestellung ausdrucken. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.89sued.de einsehen.

§9 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des UN-Kaufrechts (CISG).

Soweit Hyperlinks auf Fremdangebote verweisen, macht sich der Anbieter deren Angebote und Ansichten ausdrücklich nicht zu Eigen. Für straf- oder zivilrechtlich relevante Inhalte der verlinkten Seiten sind allein die jeweiligen Anbieter verantwortlich.
Sämtliche Daten, Texte und Bilder sind Eigentum der 89Süd Manufaktur GbR, eine Verwendung zu gewerblichen Zwecken ist untersagt.

§10 Streitschlichtung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Hinweis gemäß Art. 36 Abs. 1 VSBG: Die 89Süd Manufaktur GbR, vertreten durch Christoph und Flora Nieß, ist grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.